Werden Sie Inklusionsprofi

Jetzt Seminarplätze sichern für das zweite Halbjahr 2020
Liebe Inklusions-Macher*innen,

die Sommerurlaubszeit geht langsam zu Ende und Sie haben sich hoffentlich gut erholt. Stecken Sie nun voller Tatendrang? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unser Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2020 ist endlich online! Wie Sie sich vorstellen können, hatten wir wegen der Corona-Pandemie einiges zu organisieren.
 
Wissen weitergeben und Inklusion vorantreiben – das darf auch in schwierigen Zeiten nicht zu kurz kommen. Deshalb bieten wir Ihnen für das zweite Halbjahr 2020 spannende Fortbildungen an, mit denen Sie Inklusionsprofi werden können.
 
Los geht es am 17./18. September 2020 in Würzburg mit unserem Klassiker „Netzwerke entwickeln & Dialoge moderieren“. Hier können Sie zusammen mit unseren Referenten Stefan Burkhardt und Frank Liffers einen kritischen und inklusiven Blick auf Ihre Netzwerkarbeit werfen. Außerdem lernen Sie verschiedene Moderationstechniken kennen und anzuwenden.
 
Für die Präsenzseminare haben wir die Teilnehmer*innenzahlen reduziert, damit die Abstandsregel eingehalten werden kann. Die Referent*innen achten zudem darauf, dass es viel frische Luft und regelmäßige Pausen gibt.
 
Haben Sie Zeit und Lust? Dann melden Sie sich zu Ihrem gewünschten Kurs an. Das Passwort zur Anmeldung lautet: 2020inklusion
Bitte geben Sie weder Link noch Passwort an Dritte weiter.
 
Zu den Schulungen in 2020 
Sollten Seminare im Laufe des Jahres nicht wie geplant vor Ort stattfinden können, informieren wir Sie spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn und bieten digitale Alternativen an.
 
Apropos – kennen Sie schon unsere Webinare? In jeweils anderthalb Stunden lernen Sie online beispielsweise, wie Einfache Sprache dabei hilft, Ihre Texte für eine sehr große Zielgruppe besser verständlich zu machen. Oder Sie erfahren etwas über die Aktion Mensch-Förderprogramme oder die Planung barrierefreier Veranstaltungen.
 
Schauen Sie immer mal wieder auf unser Programm. Nach und nach kündigen wir die Webinare für Herbst und Winter an.
 
Zum Schluss noch ein Fortbildungstipp: Stöbern Sie in unserem Praxishandbuch Inklusion. Dort finden Sie Tipps für Ihre Projektarbeit, Arbeitsblätter, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Erfahrungen aus der Aktion-Mensch-Initiative Kommune Inklusiv.
 
 
Herzliche Grüße aus dem sommerlichen Bonn
 
 
Ihr Projektteam Kommune Inklusiv
 
Hinweis: Die Übernachtungskosten und die Organisation einer Unterkunft tragen Sie selbst. Die Aktion Mensch übernimmt die Teilnahmekosten für das Seminar. 

MUT-LAUF Startzettel

Liebe Freunde des MUT-LAUF – falls es noch interessierte Läufer*innen gibt die mitmachen wollen: weiter unten ist der Startzettel für den diesjährigen MUT-LAUF zu finden. Einfach ausdrucken, auf frei gewählter Strecke alleine oder im Team laufen und wenn man an der Tombola teilnehmen möchte, ein Foto von der Aktion machen (der Zettel muss auf dem Bild zu sehen sein) und bis zum 28.08. / 12:00 Uhr an uns schicken: mutlauf2020@kieler-fenster.de

Wer bei facebook ist, kann uns das Bild auch über diesen Weg zukommen lassen.

Alle weiteren Infos sind hier zu finden:

facebook: https://www.facebook.com/events/586545368867101/

MUT-LAUF website: https://www.mut-lauf.de/

Kieler Woche inklusiv 2020

10 Jahre Sport- und Begegnungspark Gaarden

Liebe Interessengemeinschaft und Unterstützer des Sportparks,

am 20.06.2020 ab 11 Uhr findet zum 4. Mal das Kieler Woche inklusiv Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderung statt. Zeitgleich möchten wir auch das 10-jährige Jubiläum des Sport- und Begegnungsparks mit Ihnen und den Besucher*innen feiern.

Wir möchten Sie herzlich zum 
Mitmachen ///// Unterstützen ///// Dabei sein ///// einladen!

Beim Sportfest „Kieler Woche inklusiv“ gibt es Wettbewerbe im Basketball, Boccia, Boule, Floorball, Fußball, Hockey, Walking Football und Handball sowie offene Mitmachangebote.

  • Gibt es in Ihrer Institution sportbegeisterte Mitarbeiter*innen/Mitglieder, die Lust und Zeit haben, als Sportteam teilzunehmen? 

Teilnahmebedingungen und nähere Informationen zum Sportfest finden Sie im Anhang und auf unserer Homepage unter https://www.sportpark-gaarden.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender-1/kieler-woche-inklusiv.html  

Neben den Sportwettbewerben planen wir außerdem ein Beiprogramm zum Thema Sport und Inklusion. Wir möchten Sportvereine und Sportler*innen mit Behinderungen zusammenbringen und planen hierfür eine Infomeile mit Mitmachaktionen. Wir freuen uns, wenn Sie Lust haben, diesen Tag mit uns zu gestalten. 

  • Sie möchten Ihre Organisation/Ihren Verein mit einem Infostand oder einer Mitmachaktion präsentieren?  Melden Sie sich gerne im Sportpark!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und/oder Mithilfe und bitten Sie, diese Einladung in Ihrer Institution bekannt zu machen.

Sportliche Grüße 
Jennifer Emken und Claas Hollmann

/////     /////     /////     /////     /////     /////     /////     /////     /////     /////     /////

Koordination Sport- & Begegnungspark Gaarden
Preetzer Straße 115
24143 Kiel
Tel      (0431) 364 15 73

Mail    info@sportpark-gaarden.de
Web   http://www.sportpark-gaarden.de

Der Sportpark ist eine Betriebsstätte der
stadt.mission.mensch gGmbH
Walkerdamm 17
24103 Kiel

Amtsgericht Kiel 
HRB 7914KI 

Steuer-Nr. 20/296/70852
Ust-IdNr. DE 815 510 989 

Geschäftsführerin
Karin Helmer
Im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf

Fliegen ohne Limit!

Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung am 30. Juni 2018 in Kiel

Auch in diesem Jahr findet am Flugplatz Kiel-Holtenau (Boelckestraße 100, 24159 Kiel) der traditionelle Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung statt.

Am Samstag, 30. Juni 2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr einfach zum Mitfliegen vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Reihenfolge zählt.

Der Zugang in den Fliegergarten (Fliegercafe) mit Gastronomie ist barrierefrei.

Eine Selbstkostenbeteiligung von EUR 20,00 (Motorflug) und EUR 15,00 (Segelflug) wird am „Ticketschalter“ erhoben – für Menschen mit Behindertenausweis die Hälfte.

Infos: https://www.lsv-kiel.de/mitflugtag-fuer-menschen-mit-und-ohne-behinderung/